Anlagen Ü20

Direktvermarktung für ausgeförderte EEG-Anlagen

Betreiber von älteren Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie, wie z.B. Photovoltaik(PV)-Anlagen, stehen ab 2021 vor einer ungewissen Zukunft. Die auf 20 Jahre begrenzte Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) läuft für die ersten Anlagen aus, Energie wird aber weiterhin erzeugt. Welche Optionen bestehen für solche Anlagen?

Auf Grund der ökonomischen Realitäten wird für viele Anlagen eine Abschaltung in Erwägung gezogen. Das würde allerdings sowohl finanziell als auch für die Umwelt einen Verlust darstellen.

Die SEV Direktvermarktung für ältere Anlagen bietet ihnen eine sichere Option, um auch in Zukunft Gewinne mit Ihrer Anlage zu erwirtschaften und weiterhin die Umwelt für alle zu erhalten.

Für mehr Informationen rufen Sie unser Produktblatt auf.

[Download Produktblatt Direktvermarktung Ü20 / ausgeförderte Anlagen]

(Sie wollen stattdessen den Strom aus einer Anlage innerhalb der 20-jährigen Förderperiode vermarkten? Informationen dazu finden sie unter geförderte Anlagen)